Mein Praktikum bei 3 schätze

Hey, ich bin Evelyn und mache bei 3 schätze ein Praktikum…

09.02.2018: Mein letzter Tag

Heute ist mein letzter Tag bei 3 schätze. Wir haben heute das Schaufenster sauber gemacht und neu dekoriert.

    

Die Zeit hier war ganz cool und ich würde das Praktikum bei 3 schätze weiter empfehlen. Die Leute hier waren immer sehr nett und ich hab mich hier schnell eingelebt. Es hat Spaß gemacht diesen Blog zu führen und euch ein bisschen zu zeigen wie es hier so abläuft. Am Ende des Praktikums habe ich sogar meine eigene Arbeitskleidung bekommen 😉

    

Ok, das war´s von mir und ich hoffe ihr verfolgt den 3 schätze Blog und den Onlineshop weiter hin fleissig.

Liebe Grüße

-Evelyn

06.02.2018: Meine dritte Woche

Die zweite Woche ist schon vorbei und die dritte fängt jetzt an. Meine letzte Woche bei 3 schätze und es fühlt sich so an, als wenn ich gerade erst angefangen hätte. In dieser Woche haben wir vor das Schaufenster neu zu gestallten. Das wird bestimmt lustig…

– Evelyn

 

30.01.2018: Meine erste Woche

Meine erste Woche ist nun vorbei und die zweite Woche fängt an. In meiner ersten Woche hab ich viele Sachen dazu gelernt, zum Beispiel wie man ein Paket annimmt und anhand des Lieferscheins prüft, ob alles dabei ist. Pakete mit Yogamatten oder Meditationskissen und so weiter. Ich hab ausserdem noch was über die Internet Seite/Onlineshop von 3 schätze (www.3-schaetze.de) gelernt, wie das alles aufgebaut ist und ich hab auch einen Artikel eingestellt. Wir haben uns angeguckt, wie man die ankommenden Rechnungen in eine Liste einträgt und numeriert. Ich habe alle Produkte mal in der Hand gehabt und mir ein kleinen Einblick in die Sachen gemacht. Es sind viele neue Klangschalen angekommen und wir haben sie zusammen getestet. Ich habe viel im Laden mitgeholfen und den Leuten versucht weiterzuhelfen. Die Woche hat mir viel Spaß gemacht und ich hoffe, die zweite Woche wird auch ganz toll werden.

Das Projekt in Nepal

Zwei Tage war die Lisa mit mir im Laden, weil der Patrick auf einem Workshop war. Lisa hat mir was über ihr Projekt in Nepal erzählt. Hier im Laden gibt es ein kleinen Stand wo sie die Sachen aus Nepal verkauft. In Nepal ist es so, das die Männer arbeiten gehen und die Frauen sind zuhause und müssen den Haushalt machen. Daduch lernen sie nicht so viel und deshalb betreut die Lisa in Nepal ein Projekt, wo sie und Tara (eine Frau aus Nepal) den Frauen beibringt, wie man Nähen kann, damit sie sich ihr eigenes Geld verdienen können. Momentan arbeiten dort 22 Frauen fest und insgesamt wurden schon 200 Frauen ausgebildet. Gerade nach dem Erdbeben in Nepal ist viel kaputt gegangen und mit den Spenden von hier, helfen wir dort wieder alles aufzubauen. Das Projekt heißt Chetana.

– Evelyn

 

22.01.2018: Mein erster Tag

Hey, ich heiße Evelyn, ich bin 14 Jahre alt und gehe auf die BonnsFünfte Gesamtschule und das ist mein Schulpraktikum beim Fachgeschäft für meditation, yoga, zen und buddhismus. Hier gibt es unter anderem Yoga Matten, Meditations Kissen, Räucherstäbchen, Bücher und vieles mehr.

Mein Praktikum geht 3 Wochen lang und ich freue mich auf die Zeit hier. Um 14:00Uhr mach der Laden auf. Ich bin schon ab 10:00Uhr hier und bleibe auch bis 18:00Uhr es hört sich viel an ist es aber nicht. Die Leute sind freundlich und die Zeit vergeht wie im Flug. 3 schätze ist nicht nur ein Laden es ist etwas ganz besonderes. Alle Menschen sind hier willkommen Dienstag´s und Mittwoch´s gibts ein cooles Mittagessen mit verschiedenen Leuten. Ihr fragt euch bestimmt:,,Was heißt denn Mittagessen in einem Laden?,,. Nun ja ich erkläre euch das mal. Einmal in der Woche bekommen wir Obst und Gemüse vom Leyenhof in Friesdorf was nicht mehr verkauft wird. Wir überlegen uns sponntan was wir leckeres daraus zaubern. Jeder ist eingeladen mit uns zu Essen. Es ist schön hin und wieder mal mit einer Gemeinschaft und unter Leuten zu Essen. Das Coole daran ist, das wir uns das Essen erst überlegen müssen wenn das Obst und Gemüse abgeholt wurde, ist es ist immer wieder eine neue Überraschung was dabei raus kommt.

Das wars erst mal für Heute…

-Evelyn

2 Gedanken zu „Mein Praktikum bei 3 schätze

  1. Hallo Evelyn,
    dein Tagebuch habe ich mit Interesse gelesen – sehr spannend.
    Hier kannst du deinen Horizont erweitern, wie es scheint, eine gute Entscheidung für ein Berufsfindungspraktikum ( schreckliches Wort ! ) . Lieber Gruß
    Rosemarie Lenhard

  2. Hallo Evelyn, ich habe deine Texte gerade gelesen und es hat Spaß gemacht. Es liest sich fast so, als wenn du schon einige Erfahrung mit Blogs hast. Du schreibst gut, weil du auch erklärst, was bei den Arbeiten dahinter steckt oder was in dir vorgeht …
    Viele Grüße v. Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.