Einführung in die Achtsame Berührung – Massageworkshop mit Julian Ebenfeld

Boah, ich bin so verspannt. Wie schön wäre es, wenn mein Partner mir eine Massage geben könnte…“

Diesen Wunsch, so oder so ähnlich ausgedrückt, habe ich von Paaren schon sehr oft gehört. Und wenn ich erwähne, dass ich als Massagetherapeut arbeite, habe ich manchmal das Gefühl, dass die Leute sofort an Ort und Stelle gerne eine Massage empfangen wollen. Ich freue mich natürlich über diese Begeisterung für Massage 🙂

Neben dem Appell „Massage -jetzt bitte“ spricht aus diesem Satz jedoch für mich das tiefere Bedürfnis berührt zu werden, nicht nur körperlich und auf die Verspannung bezogen. Und wir wünschen uns diese tiefe Berührung vor allem vom Partner oder jemand anderem, dem wir fühlend nah sein möchten. Und dass Massage, Berührung und echter Kontakt dauerhafter Teil des eigenen Lebens werden.

Wenn Du nicht darauf warten willst, dass z.B. Dein Partner von selbst und aus heiterem Himmel zum Massage-Gott wird, kannst Du selber Massage und – noch tiefer – Berührung erlernen. Und wenn Du willst, bringst Du sie/ihn gleich mit. Dann könnt ihr Euch nach der Teilnahme an diesem Workshop gegenseitig eine Massage geben und über die Berührung in einen tiefen Kontakt miteinander kommen.
Damit dieser echte und tiefe Herzenskontakt zustande kommen kann, wird in diesem Wochenend-Workshop die Massage mit der Meditation verknüpft. So wird aus Massage Achtsame Berührung. Am Ende gehst Du im besten Fall mit einer berührenden und zugleich bereichernden Erfahrung aus diesem Workshop und kannst anfangen, Achtsame Berührung in Dein eigenes Leben fließen zu lassen, in dem Du z.B. eine kleine Massage an jemand anderen gibst.

Was machen wir im Workshop genau?

Als Basis dient uns in diesem Seminar die indische Ayurveda Massage. Du wirst also anhand dieser Form der Massage einige Massage-Basics und grundlegende Massagetechniken lernen, mit denen Du hinterher mindestens eine vollständige Massagesequenz für Rücken, Nacken und Gesäß von ca. 30 Minuten Länge geben kannst. Daneben werden wir uns anhand der Meditation unserem Inneren und unserer Sensibilität widmen, sodass neben der Massagetechnik durch die Selbsterfahrung auch die Qualität Deiner Berührung achtsamer, tiefer und (vertrauens-)voller wird.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Du brauchst zur Teilnahme weder Vorkenntnisse in Massage noch in Meditation. Die Teilnahme ist sowohl als Einzelperson als auch mit Partner/als Paar möglich. Auf ein möglichst ausgeglichenes Verhältnis wird hierbei geachtet. Paare/zusammen angemeldete Teilnehmer können sich aussuchen, ob sie nur miteinander oder wie die anderen mit wechselnden Partnern üben wollen.
Bitte beachte, dass es sich bei der Ayurveda Massage um eine Ölmassage mit direktem Kontakt auf nackter Haut des Empfängers handelt, d.h. dass Du beim Empfangen Rücken und Gesäß frei machst.

Was ist der Umfang des Workshops und was kostet er?

Die Workshopzeit beträgt insgesamt 15 Std. Seminarzeit plus Pausen. Wir starten am Freitagabend um 19:30 Uhr und enden am Sonntagnachmittag um 16:30 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Person zwischen 180,00 € und 250,00 €, je nach Deinem Gefühl und Deiner finanziellen Situation. Dies umfasst den Unterricht, alle zur Verfügung gestellten Materialien, Video-Aufzeichnungen und einen kleinen Reader nach Abschluss zu den Massage-Sequenzen sowie Snacks/Tee in den Pausen.

Mehr Informationen zu Julian findest Du hier. Mehr Informationen zum Veranstaltungsort findest Du hier.

Bei Fragen, auch zu Übernachtungsmöglichkeiten in Bonn, wende Dich sehr gerne jederzeit an Patrick oder Julian.

Die Seminarzeiten im Überblick:

Freitag, 13.11.2020, 19:30 – 22:00 Uhr
Samstag, 14.11.2020, 12:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, 15.11.2020, 09:30 – 16:30 Uhr

Am Sonntag ist ein gemeinsames potluck Mittagessen geplant.

Der Workshop findet mit mindestens 4 Personen statt, die Plätze sind begrenzt. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung und eine Anzahlung von 50,00 € pro Person zwingend erforderlich. Stornierungen sind bis 14 Tage vor Beginn kostenfrei möglich. Danach behalten wir uns vor, den vollen Betrag einzufordern.

Anmeldung:

Name
E-Mail
Strasse
Stadt
Personenzahl
Kommentar
Captcha
Captcha
?
Hier bitte die Zeichenfolge eingeben