Ayurveda in aller Munde – Ein Gespräch mit Karin Schuller

           

Seit 2013 schon ist Karin Schuller in unregelmäßigen Abständen Gastgeberin in der Monk´s Kitchen. Karin Schuller´s „meet & eat“ Ayurveda Abende sind immer ganz besondere Erlebnisse, die nicht nur den Gaumen verwöhnen, sondern uns außerdem durch das Teilen einer gemeinsamen Mahlzeit und unsere Gespräche in der Gemeinschaft nähren. Gleichzeitig vermittelt Karin Schuller einen Einblick in die Kunst der ayurvedischen Küche und ihre Prinzipien. Am Freitag, 23.11.2018 laden 3 schätze und Karin Schuller nun erneut zu einem ayurvedischen Abend bei 3 schätze ein. Mit grosser Vorfreude haben wir ein kleines Interview geführt…

3 schätze: Liebe Karin, Du bist nun seit fast zehn Jahren als selbstständige Ayurvedaköchin und Ernährungsberaterin unterwegs. Eigentlich bist Du gelernte Reiseverkehrskauffrau und Hauswirtschaftsmeisterin. Wie kam es dazu, dass Du Dich mit Ayurveda auf den Weg gemacht hast?

Karin Schuller: OK, hier kommt eine ganz praktische Antwort! Als die Türme in NY zusammenkrachten, ging auch die Reisebranche in die Knie. Es war also Zeit umzudenken! Ich entschloss mich ziemlich spontan meine Liebe zum Kochen wieder ganz und gar auszuleben. Ayurveda hatte ich bereits 1996 kennen und lieben gelernt.
Ich wollte wieder meine Kreativität leben. In Bonn, in der Stadt, die ich mir dafür ausgewählt hatte, mit den Menschen, die ich um mich haben mochte, wollte ich vor allem Sesshaftigkeit üben. Damals war ich noch überhaupt keine Spezialistin für Ernährung, damals dachte ich, dass ich Gesundheit gepachtet hätte und immer aus dem Vollen schöpfen könnte!

Die Entwicklung zu dem Punkt heute, an dem ich ganz genau weiß, wie fragil Gesundheit ist und wer am meisten von meiner Arbeit profitiert, und an dem es um so viel mehr geht als um lecker essen, nämlich um das Sich-um-sich-selbst-kümmern, diese Entwicklung wurde mit dem Durchschreiten von zwei eigenen Erkrankungen handfest erprobt. Und es hat sich gezeigt, dass es heute für mich als beratende Person eine wichtige Entwicklung war. Ich absolvierte auf diesem Weg nicht nur die Ayurvedaausbildungen sondern reiste auch nach Indien und lernte aus erster Hand wie es sich anfühlt wieder gesund zu werden.

3 schätze: Bist Du nun sesshaft und hast Du das Reisen gänzlich aufgegeben?

Karin Schuller: Nein, ganz und gar nicht! Seit 2016 sind meine Reisefreuden vielfältiger und größer als vorher. Ich wohne nicht mehr in Bonn. Ich bin ins Oberbergische gezogen und habe meinen Radius als mobile Ayurvedaköchin europaweit ausgedehnt. Ich biete aber auch nach wie vor und wie mit Dir, lieber Patrick, bereits für Freitag, den 23.11.2018 geplant, weiterhin meine Programme in Bonn an. Des Weiteren organisiere und begleite ich Kurgruppen nach Indien und jetzt im zweiten Sommer ist nach Italien Griechenland meine Wahlheimat, wo ich die mediterrane Ayurvedaküche auf dem wunderbaren Pilion für Urlauber und Einheimische erlebbar mache.

3 schätze: Du hilfst also Menschen sich liebevoll selbst zu umsorgen und zu bekochen und die eigene Gesundheit in den Mittelpunkt zu stellen. Welche Möglichkeiten gibt es und was kannst du jetzt und hier jemandem, der erste Schritte in den selbstbewussteren Umgang mit der eigenen Gesundheit machen möchte, empfehlen? Und welche nutzt Du für Dich selbst?

Karin Schuller: Körperübungen wie Yoga und Meditation als Achtsamkeits- und Bewusstheits-Schulung, wie z.B. in der Zen-Gruppe im San Bo Dojo angeboten, sind auf jeden Fall wichtige erste Schritte. Mit den Jahreszeiten leben, also täglich mindestens 30 Min. Spaziergang ohne sportliche Ambition, bei jedem Wetter in der freien Natur. Erholpausen, bedeutet vor allem lernen „Nein“ zu sagen und leere Stellen im Terminkalender einplanen. Meine liebste Übung ist „das Tagträumen“, also täglich und ausgiebig Löcher in die Luft starren und die wichtigste aller Aufgaben ist die Dankbarkeitsübung!

3 schätze: Herzlichen Dank für das Gespräch.

Weitere Infos über Karin Schuller und ihr Angebot findet Ihr unter www.gesundheit-aus-dem-kochtopf.de

Am Freitag, 23.11.2018 laden 3 schätze und Karin Schuller wieder zu einem ayurvedischen Abend bei 3 schätze ein. Anmeldungen bitte an info@3-schaetze.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere